Spielmarkt Remscheid Akademie Remscheid
   

Andere Spielmärkte

Spielmarkt Potsdam


DARMSTADT SPIELT


Schirmherrschaft Spielmarkt 2017

Manuela Schwesig

Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 

Grußwort zum Spielmarkt 2017

 

Foto: Bundesregierung/Denzel

 

Ergebnis der Online Umfrage: Meine Woche

Rund 2.000 Kinder und Jugendliche haben ihren Wochenplan ausgefüllt – allen herzlichen Dank fürs Mitmachen!

1 Minute - Spiele

Auf dieser Seite finden Sie Spiele, die von BesucherInnen des Spielmarktes gesammelt und aufgeschrieben wurden.

Die Gehminute!

Die Spielleitung gibt die Aufgabe, gemeinsam von Punkt A Richtung Punkt B zu gehen. Es steht eine Minute zur Verfügung. Wer glaubt (fühlt), dass eine Minute vorüber ist, bleibt an (s)einem Punkt stehen. Die Spielleitung gibt Hinweis auf die verstrichene Zeit.

Spielidee: Thomas Semran

 

Impuls weitergeben

Alle stehen im Kreis und geben durch Händedruck einen Impuls in eine Richtung weiter. Bei einem doppelten Druck wird die Richtung gewechselt.

Spielidee: Christian Wieß

 

Ein Gedicht

Ein Gedicht (kann abgelesen werden) in genau einer Minute aufsagen.

Klaus-Otto Bösche

 

Gummibärchen lutschen

Ein Gummibärchen in den Mund nehmen und wider der Gewohnheit – nämlich es direkt zerbeißen – im Mund zergehen lassen. Un das innerhalb von einer Minute

Spielidee: Cordula aus Oberhausen

 

Schräge Vögel füttern

Die Kinder müssen mit dem Strohhalm Papierschnipsel aufsaugen und in eine Schale legen.

Zeit: 1 Minute

Anschließend wird gezählt.

Spielmaterial: Strohhlam, Schale, Papierschnipsel, Stoppuhr

 

Spielidee von: JNJ

 

Weinkorken stapeln

In mehreren Kleingruppen möglichst viele Weinkorken innerhalb von einer Minute übereinander stapeln. Der höchste Turm gewinnt.

 

Karten saugen

Die erste Person saugt mit dem Mund eine (Spiel)karte an und gibt sie dem Nachbarn weiter.

Dabei darf die Karte nur mit dem Mund berührt werden.

Ziel ist es, die Karte eine Minute in dieser Form in der Gruppe zu transportieren.

Fällt die Karte vorher herunter, beginnt das Spiel von vorne.

 

Zeit – ABC

Die Buchstaben des Alphabets werden auf einem DIN A3/DINA4 Blatt untereinander geschrieben. Dann hat man 1 Minute Zeit, für jeden Buchstaben einen Zeitgebriff aufzuschreiben (Abendzeit, Brotzeit….)

3 Begriffe dürfen rot gekennzeichnet werden, wenn ich mir sicher bin, dass kein anderer der Mitspielenden diesen Begriff gewählt hat.

Nach einer Minute ist das Spiel beendet.

Punktwertung:

Mein Begriff                                     10 Punkte

Doppelt genannte Begriffe                5 Punkte

Rot gewählte Begriffe                      20 Punkte

 

Spielidee: Thomas Wodzicki

 

 

Circle

Ein Schlagwort wird genannt und reihum müssen dazu passende Begriffe genannt werden.

Beispiel: Ritter - Burg, Schwert.....

Die Antworten werden per Strichliste gezählt.

Die Gruppe, die in einer Minute die meisten Wörter nennt hat gewonnen

Zeit zum Spielen?

Das Thema Zeit ist für die kulturelle Bildung ein zentrales Element. Im Jahrbuch der Akademie Remscheid haben sich alle Fachbereiche dazu geäußert. Wir stellen für die inhaltiche Hinführung zum Sonderthema den Beitrag des Fachbereiches Spielpädagogik zum Download bereit.

 

Zum Artikel