Spielmarkt Remscheid Akademie der Kulturellen Bildung
   

Schirmherrschaft Spielmarkt 2017

Manuela Schwesig

Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 

Grußwort zum Spielmarkt 2017

 

Foto: Bundesregierung/Denzel

 

Andere Spielmärkte

Spielmarkt Potsdam


DARMSTADT SPIELT


NRW denkt nach(haltig) - das Projekt

Mit der diesjährigen Initiative wird das Projekt „NRW denkt nach(haltig)“ fortgeführt, das sich bereits in den vergangenen Jahren intensiv und erfolgreich mit dem Themenspektrum der Nachhaltigkeit beschäftigt und zahlreiche Aktivitäten und Aktionen aus ganz Nordrhein-Westfalen präsentiert hat. Zielsetzung des Projektes ist es, ein Internetportal zur Verfügung zu stellen, das an Informationen und Beteiligungsmöglichkeiten interessierten Personen und Gruppen den Einstieg in das Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung in NRW“ ermöglicht und weiterführende Inhalte dazu bündelt und bereitstellt. Inhaltlich versteht sich das Projekt dabei als ganzheitlich, da hier alle Aspekte der Nachhaltigkeit – die soziale, ökologische und ökonomische Dimension – abgebildet werden. Dabei richtet es sich sowohl an Personen und Gruppen, die sich für das Thema interessieren, als auch an Zusammenschlüsse und Einrichtungen, die in diesem Bereich bereits aktiv sind. Hierzu zählen sowohl privat organisierte Gruppen als auch öffentlich geförderte Einrichtungen, die auf dem Portal vorgestellt werden und mitmachen können. Ziel ist es, die Teilnehmenden zu ermutigen, ihre Arbeit und deren Ergebnisse mithilfe von Medien zu planen und zu präsentieren.
Am Ende des Jahres werden gute Beispiele - Veranstaltungen, Beiträge, Projekte oder Einrichtungen - ausgezeichnet.

Weitere Informationen unter:

http://www.nrw-denkt-nachhaltig.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Simone (Sonntag, 28 August 2011 20:30)

    Da waren auch jeden Fall immer sehr schöne Projekte dabei. Man kann nur hoffen, dass man diese auch intensiv nachgegangen ist, dann hat sich das alles auch wirklich gelohnt.