Spielmarkt Remscheid Akademie Remscheid
   

Andere Spielmärkte

Spielmarkt Potsdam


DARMSTADT SPIELT


Schirmherrschaft Spielmarkt 2017

Manuela Schwesig

Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 

Grußwort zum Spielmarkt 2017

 

Foto: Bundesregierung/Denzel

 

Praxistag

Die Workshopangebote vom Donnerstag, 18. Februar 2010

Stand 16.2.2010, Änderungen vorbehalten

Alle Workshops dauern 50 Minuten

Vormittag

Gewalt ist blöd!

Mitspielkonzert und Kindermusical für Toleranz und Miteinander

HEINER der Rockmusiker für Kinder, Heiner Rusche, Hemsloh

Poi - Schwingen nach Noten

Art of Poi, Klaus Scheuermann, Pegnitz

Ein Ausflug ins Andersland

Spielkette mit interkulturellen Spielen
Das ganze Leben ist ein Spiel, Ralf Brinkhoff, Löhne

Einfache Holzspielzeuge selber bauen
Bundesarbeitsgemeinschaft Spielmobile e.V., Bernhard Lusch, Freiburg

In 80 Tönen um die Welt
Bewegungslieder, Sing- und Rhythmusspiele
Esther Meier, Basel und Heike Imgrund, Konstanz

Mit einem Faden um die Welt
Einführung in die Kunst des Fadenspiels
Aboinudi, Lothar Walschik, Bremen

Jonglieren und Kinesiologie
SPIELBAR® Hasler und Herzberg, Gaby Hasler und Martin Herzberg, Anwil, Schweiz

Miteinander spielen - nicht gegeneinander!
Sport Creativ, Peter Pastuch, Kühsen

Tanz mit mir
Tänze und Tanzspiele für Kindergarten, Grundschule und OGTS
Tanzimpulse, Astrid Cactutalma-Tujek, Köln

English for runabouts
Spielerische Ideen zum Englischlernen
Netzwerk Spielpädogik, Alan Lambeth Williams, Köln

Bewegte Spiele aus aller Welt
Bewegungsspiele für Kinder ab 4 Jahren
Netzwerk Spielpädagogik, Eva Hofmann, Essen

Sei(l) gespannt
Erlebnispädagogische Spielmethoden
Kupferberg Kreativ, Linda Backhaus, Lüdge

Hocus und Lotus
Kinder lernen spielerisch eine zweite Sprache
Hauptstelle RAA NRW, Livia Daveri, Essen

Geschichtenbazar
Spielerischer Einstieg in die Welt des Orients
Evangelische Jugend, Rainer Kreuz, Bonn

Aus dem Stand sofort gespielt
Die besten Bewegungsspiele
Verein zur Förderung des Freizeitsports e.V., SPIELEFANT, Heike Schwarz, Oldenburg

Theater mit unterschiedlichen Kulturen
Off Theater NRW, Jessica Höhn, Neuss

Interkulturelle Spielmethoden für die Integration
Akademie Remscheid, Mariam Katongole, Remscheid

Wanna play?
Theaterworkshop mit internationalen Gruppen
Theaterpädagogisches Zentrum Lingen, Myra Schulte, Lingen

Schulbuch von unten
Wie Schüler für Schüler Aufgaben entwickeln
Nelli Neumann Schule, Barbara Zapke, Essen

ABC-golf 'n' goal
Spielend lernen mit Sport und Spaß
RAA, Hilde Hess-Steinhauer und Thomas Windt, Solingen

GROSS, BUNT, LAUT
Die Maschine aus Karton
Papino, Ralf Kettler, Brafim, Spanien

Bilder für die Fantasie
Mit Fotografien Lernen und Kreativität fördern
biwo Spiele, Ottmar Bettscheider und Karin Hermann, Mannheim

Die letzten Abenteuer in der Stadt - Spielkette
Bund der Jugendfarmen und Aktivspielplätze e.V., Monika Knopf, Stuttgart

Culture Shock
Wenn Kulturen sich begegnen ... Wir üben für den Ernstfall!
Netzwerk Spielpädagogik, Rüdiger Pieck, Münster

Spielend um die Welt - Spielkette
Erlebnispädagogische Programme e.V., Praxisfeld, Harald Just, Bochum

Rhythmusspiele der Welt 1

Musikalische Spielmodelle für die Arbeit in Gruppen
Institut Rhythmik & Percussion Rolf Grillo, Freiburg

Nachmittag

Rhythmusspiele der Welt 2

Musikalische Spielmodelle für die Arbeit in Gruppen
Institut Rhythmik & Percussion Rolf Grillo, Freiburg

„Das Theater mit der Bewegung"
LAG Musik NRW, DSH, Institut für Tanz & Bewegungskultur, Prof. W.Tiedt, S.Kieltyka, Köln

Würfel...eins,zwei,drei und mehr...
Was man mit Würfeln alles spielen kann
Motiva Spielzeit e.V., Walter Remme, Münster

Kooperative Abenteuerspiele
Netzwerk Spielpädagogik und Evangelisches Jugendreferat, Günter Kistner, Bad Kreuznach

Vom Essstäbchen zum Mikado
Spiele aus China
Spielhaus Westkreuz, Spiellandschaft Stadt e.V., Jessica Schewe, München

Mathe ist ein Kinderspiel
Akademie Lernwerk, Annette Bauer, Bondorf

Auftritt Beruf
Ein theaterpädagogisches Angebot zur Berufswahl
RAA, Theresa Höck, Wuppertal

Crossboule c³
Eine neue Sportart
Mark Caliman, Köln

Herstellung von Spielen aus Recycling- und Naturmaterial
Ludambule, Dominique Dumeste, Pelleautier, Südfrankreich

Vielfalt bereichert
Bewusster Umgang mit Diversität
AntiBias, Hanna Göhler, Köln

Der Blaue Kristall
Photovoltaik und Erneuerbare Energie im Spiel


Spieltrieb, Till Meyer, Nicole Stiehl, Niedermeilingen

Theater für selbst gestaltete Bilder
Licht und Ton für die Sprachaneignung
Theater in der Kiste, Anita Koppe, Berlin

Spielen und Gestalten mit Luftballons - Grundlagenkurs
Oh Larry, Frank Jeschke, Hückeswagen

Schmetterlinge der Welt
Eines der beliebtesten Schminkmotive nutzen
Mascerade, Beate Linden-Becker, Dorsten

Mobiles Spielen und Lernen in der freien Natur
Mit GPS auf neuen Wegen
Jugendonline, IJAB e.V., Jürgen Ertelt und Daniel Seitz, Bonn

Der Luftmatz in der Therapie
Knetzmatz, Elke Lüdemann, Henstedt-Ulzburg

Alte Spiele, neu entdeckt
Akademie Remscheid, Gerhard Knecht, Remscheid

Wassermangel und steigende Fluten
Spiele und Ausstellung
Eine Welt Netz NRW, Indra Bünz, Münster

FARBsicht - abSicht
SCHNUVELS Spielraum für groß und klein, Sabine Heß-Evertz, Velber

Freihandschnitzen mit frischem Holz
BAG Spielmobile e.V. und Kinder- und Jugendbüro und Spielmobil, Michael Heuberger, Lahr

Komm doch mit nach Indien
Kreisjugendring München Stadt, Erika Hennig, Jutta Schneider, München

Formel 1: Hai-Alarm und steife Brise - Spielkette
Netzwerk Spielpädagogik, Yvonne Brüggemann, Alteholz

Wo der Pfeffer wächst
Gruppenprozesse mit provokativen Spielen fördern
Netzwerk Spielpädagogik, Claudia Lewandowski-Möller, Dortmund

Spiel - Kraft - Kampf
Ein kurzer Einblick in die Kampfesspiele®
Hecht Training, Ulf Hecht, Unna

Schenk mir einen guten Freund!
Bilderbriefe als Anlass zum Dialog
bjke Mechthild Eickhoff, Dipl. Kulturpädagogin, Unna

Dyskalkulie
Rechenschwache Kinder erkennen und fördern
Lernspiele Oetzel, Kornelia Oetzel, Viernheim

Treppenspiele für jede Gelegenheit

Stufen gibt es auf der ganzen Welt
Netzwerk Spielpädagogik und Kinder - und Jugendbüro Thomas Dau-Eckert,Flensburg

Von der Idee zum Spiel

Schüler entwickeln ein Brettspiel
Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium, Silas Michalik, Heinz Dirkling, Remscheid