Spielmarkt Remscheid Akademie Remscheid
   

Andere Spielmärkte

Spielmarkt Potsdam


DARMSTADT SPIELT


Schirmherrschaft Spielmarkt 2017

Manuela Schwesig

Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 

Grußwort zum Spielmarkt 2017

 

Foto: Bundesregierung/Denzel

 

Spiel und Werte

Spiele aus Afrika und Amerika

 

In diesem Kurs werden Spiele aus Afrika und Amerika vorgestellt, die dazu beitragen können, Kindern und Jugendlichen eine andere Möglichkeit der Kontaktaufnahme zu ermöglichen und die Auseinandersetzung mit der eigenen und der "fremden" Kultur zu fördern. Dabei geht es um Spiel im kooperativen Sinne aber auch um die Erfahrung, dass Spiele in verschiedenen Ländern die "gleichen" sein können, auch wenn sie einen anderen Namen tragen oder den kulturellen "Standards" entsprechend anders verstanden werden.

 

Dieser Kurs richtet sich an Sozialarbeiter, Erzieher sowie andere Fachkräfte, die spielpädagogisch arbeiten und die ihr Repertoire um Spielmethoden aus Amerika und Afrika erweitern wollen. Dabei sollen u. A. Varianten und Veränderungsmöglichkeiten der Spiele aufgezeigt werden, die ihren Nutzen in der pädagogischen Praxis vergrößern.

 

In diesem Werkstattkurs wird tief in die afrikanische und amerikanische Welt des Spielens eingetaucht.


Werkstattkurs: 28.6.2010 - 2.7.2010

 

Leitung: Mariam Katongole (Akademie Remscheid)

Ezra Holland (San Francisco State University)

 

Eine Anmeldung zu diesem Kurs ist leider nicht mehr möglich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0