Spielmarkt Remscheid Akademie Remscheid
   

Andere Spielmärkte

Spielmarkt Potsdam


DARMSTADT SPIELT


So

18

Sep

2016

"Ohne Spiel keine Kreativität"

Ein interessanter Beitrag aus der ZDFmediathek

0 Kommentare

So

11

Sep

2016

Wert des Spiels - zur Diskussion gestellt

Räuber und Gendarm in der Laserarena: Werden durch das Spiel Wertvorstellungen der Mitspieler/innen beeinflusst? Kann es aus Jugendschutzgründen erst ab 16 Jahren gespielt werden? Wir veröffentlichen hier als Diskussionsgrundlage einen ausgezeichneten Fachartikel von Sigmar Roll aus der Fachzeitschrift der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz.......

Hier geht es zum Artikel

 

0 Kommentare

Mo

01

Aug

2016

Der Spielmarkt 2017 - Der Wert des Spiels

Jetzt vormerken!

Am 02. und 03. März 2017 findet der Spielmarkt statt.

Erste Informationen gibt es schon:  Spielmarkt 2017

0 Kommentare

So

10

Apr

2016

Weltspieltag des Deutschen Kinderhilfswerkes

Das Thema des Spielmarktes 2016 hieß Grenzenlos Spielen.  Das Thema des Weltspieltages des Deutschen Kinderhilfswerkes heißt Spielen überwindet Grenzen.

 

Wir laden als Akademie Remscheid Fachbereich Spielpädagogik ein, sich an der Aktion des Deutschen Kinderhilfswerkes zu beteiligen.

 

So

28

Feb

2016

Eine Rückmeldung zum Spielmarkt

Es erreichte die Akademie Remscheid und das Spielmarktteam  eine Rückmeldung zum diesjährigen Spielmarkt, über die wir sehr dankbar sind und deren Anregungen wir gern in die zukünftigen Planungen aufnehmen werden:

.........mit einer Erzieherklasse der KHS Worms habe ich den Spielmarkt am 11.02.2016 besucht.
Die Schülerinnen haben viel Neues gehört und gesehen, Workschops besucht, Anregungen mitgenommen, Material erworben.
Wir haben von Worms aus eine weite Anfahrt, aber der Besuch in der Akademie ist immer wieder bereichernd. Wir starten morgens um 7 Uhr, sind gegen 10 Uhr in Remscheid und verbringen den ganzen Tag bis 17.30 Uhr (dieses Jahr) in der Einrichtung.

 

Um die Zeit auf dem Spielmarkt im nächsten Jahr noch besser zu gestalten und zu nutzen, haben mich die Schülerinnen gebeten, Ihnen ihre Wünsche und Anregungen für das nächste Jahr weiterzugeben:

 

  • vielleicht wäre es möglich manche Workshops am Nachmittag zu wiederholen, um einem größeren Kreis den Besuch zu ermöglichen.
  • vielleicht könnte auch am späten Nachmittag noch eine größere Anzahl an Workshops angeboten werden; um 16.30 Uhr (für uns die letzte Möglichkeit - in diesem Jahr) war das Angebot im Vergleich
    zu vorher sehr geschrumpft.

 

Wir werden versuchen unseren Besuch beim nächsten Mal bis um 18 Uhr zu verlängern und freuen uns bereits jetzt auf den Spielmarkt im Jahr 2017

 

0 Kommentare

Mi

10

Feb

2016

Spiel überwindet Grenzen

Warum wir den Spielmarkt machen für Menschen mit Fluchterfahrung.

Schauen Sie mal hier.

 

0 Kommentare

Do

28

Jan

2016

Mit Steinen spielen wir auf dem Spielmarkt nicht -aber mit Murmeln.

Und dabei kann man viel Lernen: Regeln erfinden und durchhalten, Experimentieren, Erfahrungen machen und dabei mit einander ins Gespräch kommen.

0 Kommentare

Mi

13

Jan

2016

 Der neue Spielmarktcache 2016 ist veröffentlicht

Der Cache zum Spielmarkt 2016 ist da. Hier geht es zur Aufgabe: Cache Spielmarkt 2016

0 Kommentare

So

10

Jan

2016

Spielend lernen im Ganztag

Marietheres Waschk spricht in einem  Interview über die Bedeutung des Spielens im offenen Ganztag

Das Interview ist unter folgendem Link nachzulesen: das Interview

 

0 Kommentare

So

10

Jan

2016

Prinzip Vielfalt

In dem kostenlosen Spiel wird gezeigt, wie man gemeinsam ein Ziel erreichen kann und unterschiedliche Fähigkeiten bei der Lösung von Aufgaben wichtig sind.

 

Es ist kostenlos zu erhalten im Apps Store und bei google play.

 

Hier eine Vorstellung von Kindern

 

0 Kommentare

Mo

21

Dez

2015

Kinder  aus anderen Kulturen erfinden das Fahrradfahren neu ohne Fahrrad

Mo

21

Dez

2015

Materialtipp - Zeitschrift offene Spielräume, 4/2015, kulturelle Flucht nach vorne

Der Bund der Jugendfarmen und Aktivspielplätze e.V. hat seine Fachzeitschrift unter das Titelthema Kulturelle Flucht nach vorne gestellt und zeigt an vielen praktischen Beispielen auf, wie eine Willkommenskultur in den Einrichtungen der offenen Kinder - und Jugendarbeit enstehen kann, weil sich hier Flüchtlinge mit Kindern aus den Stadtteilen treffen und gemeinsame Lern- Spiel- Sozialerfahrungen machen.
Die Zeitschrift kann bestellt werden: Telefon 0711 6872302.
0 Kommentare

Mo

07

Dez

2015

Kreative Zeitschrift für Gruppenarbeit: gruppe&spiel

Die nächste Ausgabe erscheint unter dem Spielmarktthema: grenzenlos

Eine Leseprobe finden Sie unter folgendem Link

Weitere nformationen sowie eine Bestellmöglichkeit finden Sie hier

0 Kommentare